Undichter Schacht oder ein unsachgerechter installierter Schacht kann zu undichten schweren Folgeschäden kommen oder führen. Durch einen Schachtsanierung wird Abhilfe geschafft. Bei der Schachtsanierung können arbeiten wie die Schachtabdichtung, oder Schachtringfugenerneuert werden. Es gibt bei der Schachtsanierung verschiedenen Möglichkeiten die eingesetzt werden können. Das Beschichtungsverfahren, die Auskleidung, oder aber auch die Möglichkeit mit Inlinerverfahren. Bei der Schachtsanierung werden oder können die Rohranbindung im Schacht abgedichtet werden. Ablagerungen bei der Schachtsanierung werden durch Hochdruck Spülarbeiten entfernt. Der Schmutzfangkorb wird erneuert. Bei Bedarf kann ein Steigeisen ausgetauscht werden. Eine Rückstausicherung kann im Schacht eingesetzt werden. Da es verschiedene Schächte von Abwasserleitungen gibt, werden von uns der Kanalsanierung Köln verschiedene Schächte angeboten. Es gibt Kanalschächte für die gesamte Abwasserleitung. Dieser Schacht wird auch als Kontrollschacht bekannt sein. Oder ein anderer Name ist auch bekannt als Reinigungsöffnung. Hierbei kommt es auf den Aufbau der Abwasseranlage an. Bei der Rohrreinigung kann der Schacht als Reinigungsöffnung dienen. Von dort aus kann eine Kanalkamera eingesetzt werden.

Bei der Kanalsanierung mit Inlinerverfahren oder Rohrinnensanierung wird die Grundleitung in der Regel vom Schacht Richtung Straße saniert. Wie beider Dichtheitsprüfung der Abwasserleitung wird wenn ein Schachtvorhanden ist, eine Funktionsprüfung des Schachtes durchgeführt. Sollte der Schacht auch undicht sein muss eine Schachtsanierung erfolgen. Im Vorgarten oder im Garten kann ein Schacht vorhanden sein, dieser kann sogar begehbar sein. Einen weiterer Schacht kann als Zisterne dienen. Diese Zisterne ist für Regenwasser. Die Regenleitung fliest in diesen Schacht ein. Diese System dient für die Gartenbewässerung, oder auch für die Toilette oder Waschmaschinen Anschlussleitung. Bei der Zisterne handelt es sich nicht um Trinkwasser und darf daher nicht als diese benutzt werden. Eine Instandhaltung nicht nur von der Hauptleitung oder Rohrleitung ist wichtig. Beim Schacht sollte dieses mit einkalkuliert werden. Bei einer Erneuerungen / Bodenablauf Und Vieles Mehr, als Offene Bauweise kann der Schacht neu geplant werden. Durch Betonschachtringe kann eine neuer Schacht eingebaut werden. Bei der Grabenlosen Kanalsanierung kann die Schachtsanierung mit saniert werden. Eine Ausbesserung durch die Schachtsanierung können die Wände oder die Schachtsohle mit Spezialmörtel behandelt und bearbeitet werden. Daher muss nicht immer ein komplett neuer Schacht eingesetzt werden. Hierbei kommt es darauf an wie beschädigt der Schacht ist.

Wir, die Kanalsanierung Köln, verwenden nur Beschichtungsmaterial mit hochwertigen zugelassen Produkten. Fragen Sie uns an. Weitere Informationen erhalten Sie natürlich auf unserer Menüseite bei: Kanalsanierung, Rückstausicherung, Grundleitung, Offene Bauweise, Inlinerverfahren.

Schachtsanierung von Kanalsanierung Köln.

Kontakt

Bilder

Kommunikation: 0221 484 93 25