Funktionsprüfung

Der Name: Funktionsprüfung kam am Ursprünglich von der Dichtheitsprüfung.

Seit 2013 wird die Dichtheitsprüfung nun Funktionsprüfung genannt. Die Funktionsprüfung ist nun auch bekannt mit dem Namen: Funktionsfähigkeit der Abwasserleitungen oder die Zustandserfassung von Abwasserleitungen.

Für viele: Zustandserfassung - und Funktionsfähigkeit privater Abwasserleitungen.

Wir haben Ihnen dieses unter dem Begriff Funktionsprüfung gestellt, da viele unserer Kunden dieses Thema bzw. den Namen Funktionsprüfung nennen.

Was ist eine Funktionsprüfung?

Die Funktionsprüfung verläuft wie folgt:

Alle Leitungen die im Erdreich oder auch unter dem Beton liege, Grundleitung, Hauptleitung sogar der Sammelkanal werden vor der Funktionsprüfung gereinigt, durch Fräsarbeiten oder den Hochdruck Spülarbeiten, und von Ablagerungen befreit. Anschließend wird die eigentliche Funktionsprüfung durchgeführt. Das heißt, dass hier die Kanal TV Untersuchungen mittels KanalkameraAbwasserleitungen durchgeführt wird. Die Funktionsprüfung der Abwasserleitung wird immer bis zum Straßenkanal durchgeführt. Bei der Funktionsprüfung wird die Leitung untersucht und aufgezeichnet. Dieses ist auch bekannt unter dem Namen optische Funktionsprüfung.

Bei der optischen Funktionsprüfung können evtl. Schäden wie Rohrbruch oder Riss in der Abwasserleitung festgestellt werden. Je nach Schadensbild muss die Sanierung von Abwasserleitungen durchgeführt werden. Nach der optischen Funktionsprüfung mittel Kanalkamera oder Kanal TV Untersuchungen wird eine Lageskizze der Abwasserleitungen erstellt. Bilder der Örtlichkeiten werden bei Bedarf fotografiert. Nach der bestandenen Funktionsprüfung wird eine entsprechende Bescheinigung genannt auch Zertifikate vom Sachkundigen erstellt. Diese Bescheinigung hat zurzeit immer eine bestimmte Gültigkeit.

Es gibt zur Funktionsprüfung auch die Druckprüfungen mit Luft und die Wasserprüfung.

Vor der Funktionsprüfung mit Druck wird die Leitung gereinigt. Die Funktionsprüfung mit den Kanal TV Untersuchungen wird durchgeführt. Anschließend wird die Leitung mit abgesperrt und mit Luftdruck gefüllt. Innerhalb einer bestimmten Zeit darf nur einen bestimmter Luftdruck von der Leitung entweichen. Nach bestandener Funktionsprüfung wird die Bescheinigung erstellt. Genau wie bei der optischen Funktionsprüfung wird ein TV-Bericht erstellt. Die Örtlichkeiten fotografiert. Die Lageplanskizze und Bescheinigung der Funktionsprüfung werden ausgefertigt. Genau wie die optische Funktionsprüfung hat diese Bescheinigung auch eine bestimmte Gültigkeit von Jahren.

Das gleiche Verfahren der Funktionsprüfung verläuft mit der Wasserprüfung. Der Unterschied ist nur das statt hier mit Luft, Wasser verwendet wird.

Wer muss die Funktionsprüfung durchführen lassen?

Alle Eigentümer müssen eine Funktionsprüfung von Ihrem Objekt durchführen lassen.

Mehr Informationen erhalten Sie auch gern von uns telefonisch. Fragen Sie nach unseren Sachkundigen für Funktionsprüfung an. Sie erreichen uns unter 0221- 139 30 48.

Wann muss die Funktionsprüfung durchgeführt werden?

Wichtige Punkte für die Funktionsprüfung sind je nach Baujahr des Objektes, Wasserschutzzone, gewerbliches oder industrielles Objektes spielt eine wichtige Rolle bei der Funktionsprüfung.

Die Funktionsprüfung wurde bestanden, was passiert danach?

Wenn Sie eine Funktionsprüfung durchführen lassen haben, müssen Sie die entsprechenden Unterlagen in Kopie an die entsprechende Kommune weiterleiten. Ihre Originalen Dokumente müssen Sie mindestens 20 Jahre aufbewahren ( kenannt als Zertifikate ). Ansonsten müssen Sie nicht weiteres für die Funktionsprüfung tun.

Die Funktionsprüfung wurde nicht bestanden, was nun?

Sollte Ihre Abwasserleitung die Funktionsprüfung nicht bestanden haben, müssen Sie innerhalb einer bestimmten Frist Ihre Abwasserleitung sanieren lassen. Hierbei kommt es drauf wann, wie groß der Schaden ist. Mehr Informationen für die nicht bestandene Funktionsprüfung erhalten Sie auch von unserem Sachkundigen für Funktionsprüfung von Abwasserleitungen.

Wer führt die Funktionsprüfung aus?

Wir führen für Sie die Funktionsprüfung aus. Wir sind Sachkundige für die Funktionsprüfung von Abwasserleitungen. Gerne können Sie in unsere Zertifikate als Kopie nach oder vor der Funktionsprüfung erhalten. Sehr wichtig ist das Sie bei der Funktionsprüfung darauf achten sollten, das nur Sachkundige mit entsprechendem Nachweis die Funktionsprüfung durchführt.

Mehr Informationen können Sie auch von unseren Sachkundigen für Funktionsprüfung erhalten.

Hier haben wir Ihnen nur einen Überblick auf die Funktionsprüfung gegeben. Für alle Fragen Rund um die Funktionsprüfung stehen wir mit unseren zertifizierten Sachkundigen für Zustandserfassung -und Funktionsfähigkeit ( Funktionsprüfung ) telefonisch oder nach Terminabsprache auch kostenlos vor Ort gerne zur Verfügung.

Rufen Sie an, und lassen sich von unseren Sachkundigen für die Funktionsprüfung beraten.

Sorgenfreier Kanal mit der Funktionsprüfung von Kanalsanierung Köln

Kontakt

Bilder

Kommunikation: 0221 484 93 25