Erdarbeiten

In diesem Bereich der Erdarbeiten haben wir Ihnen einige Leistungen von uns mit rein genommen.

Sollte etwas für Sie in dem Bereich der Erdarbeiten fehlen oder Sie haben was spezialles vor können Sie uns einfach Anrufen, wir haben immer eine Lösung.

Lassen Sie sich von uns über die Erdarbeiten beraten.

Wir führen alle Erdarbeiten als Offene Bauweise bis zur einer Tiefe von fünf Metern für Sie aus.

Entsprechende Qualifikationen und Zertifikate haben wir für Sie, die Sie unter dem Bereich Zertifikate aufgelistet.

Bei der Kanalsanierung können nicht immer die Arbeiten ohne Erdarbeiten durchgeführt werden.

Mal ist die Kanalsanierung mit Erdarbeiten als Offene Bauweise verbunden, mal kann die Kanalsanierung auch ohne Erdarbeiten durchgeführt werden. Wichtige Punkte sind sollten und müssen beachtet werden.

Wenn ein Kontrollschacht neu gebaut werden soll oder muss fällt dies in der Bereich der Erdarbeiten mit ein. Genau wie ein Bodenablauf oder der Bodeneinlauf der auch mit den Erdarbeiten durchgeführt wird.

Wir führen für Sie Erdarbeiten bei aus:

Erdarbeiten zu Erneuern / Austauschen des Bodenablauf’s mit Rückstausicherung, Rückstausicherung

Erdarbeiten für einen neuen Kontrollschacht da eine Schachtsanierung nicht mehr möglich ist

Erdarbeiten für einen neu zu errichtendem Kontrollschacht da keiner Vorhanden ist

Erdarbeiten für Neuverlegung von Pflastersteinen

Erdarbeiten bei der Kanalsanierung, Rohrinnensanierung, sowie Sanierung von Abwasserleitungen

Erdarbeiten da die Abwasserleitung neu verlegt werden soll, da kein Inlinerverfahren möglich ist

Erdarbeiten bei Garten neu Gestaltung

Erdarbeiten bei Riss in der Abwasserleitung

Erdarbeiten an der Hausmauer, Fassaden im Bereich

Erdarbeiten zur Schachtsanierung

Erdarbeiten auf dem Grundstück

Erdarbeiten wegen Rohrbruch

Erdarbeiten wegen Wurzeleinwuchs

Erdarbeiten mit Baggerarbeiten

Erdarbeiten wegen Aushub.

Erdarbeiten an der Grundleitung oder Hauptleitung

Erdarbeiten am Sammelkanal

Ansonsten im Bereich Offene Bauweise sind weitere Informationen erhalten.

Fehlt für Sie etwas? Fragen Sie uns an, wir bieten Ihnen viel Mehr im Bereich der Erdarbeiten.

Bei der Kanalsanierung werden die Erdarbeiten oft kombiniert da evtl. eine Zugang für die Kanalsanierung gebraucht wird. Die Erdarbeiten sind dann meist unumgänglich.

Betonarbeiten am Bodenbereich fallen auch unter den Bereich Erdarbeiten bei uns rein.

Als Beispiel: Die Regenleitung ist wegen Rohrbruch gebrochen. Wurzeleinwuchs in der Regenleitung, ist zu stark abgesackt so das die Grundleitung oder der Sammlekananl nicht mehr mit Inlinerverfahren, der Rohrinnensanierung nicht saniert werden kann. Die Leitung soll als Offene Bauweise nun neu verlegt werden. Diese Regenleitung ist unter einem Beton hinter dem Haus, und verläuft in die Zisterne die vor der Garageneinfahrt ist. Hier muss der Beton bis zur einer bestimmten Stelle aufgestemmt und abgetragen werden. Wegen der Unfallgefahr muss die Leitungszone abgesichert werden. Bestimmte Platten werden verlegt. Nach der Neuverlegung in Offene Bauweise der Leitung wird die Leitungszone wider mit entsprechendem Material verfüllt und abgedichtet. Der Boden wieder betoniert. Kontrolle der Leitung mit der Kanal TV Untersuchungen evtl. die Dichtheitsprüfung mit Druckprüfungen.

Da diese Arbeiten unter einer Bodenplatte durchgeführt werden, fallen solche Arbeiten bei uns in den Begriff Erdarbeiten oder als Offene Bauweise an.

Wir weisen darauf hin, das dieses nur ein Bespiel für den Bereich der Erdarbeiten war. Ausführliche Daten wurden hier nicht mit aufgelistet.

Wir führen die Erdarbeiten für Sie aus. Fragen Sie uns an.

Sorgenlose Erdarbeiten von Kanalsanierung Köln.

Kontakt

Bilder

Kommunikation: 0221 484 93 25